Kredit ohne Schufaabfrage

Kredit ohne SchufaabfrageImmer wieder gibt es Situationen, die es notwendig machen, größere oder auch kleinere Projekte über einen Kredit zu finanzieren. Ob und zu welchen Konditionen die Banken ihr Geld zu Verfügung stellen, hängt zu einem großen Teil von der Kreditwürdigkeit des Kunden ab.

Diese wird anhand verschiedener Kriterien beurteilt. Zum einen wird das Einkommen des Antragstellers zu Grunde gelegt. Dazu wollen die meisten Banken eine Aufstellung der regelmäßigen Ausgaben, so dass kalkuliert werden kann, wie viel Geld im Monat übrig bleibt, um zum Beispiel die Raten des Kredits zurückzuzahlen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auskunft bei der Schufa.

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist eine Auskunftsdatei, in der Daten über das Zahlungsverhalten der Bürger gesammelt werden. Hier werden sowohl Kredite, die aufgenommen werden, als auch Zahlungsrückstände gespeichert. Es werden daher positive wie auch negative Daten gespeichert. Durch die Auskunft bei der Schufa sollen nicht nur die Banken vor Zahlungsausfällen, sondern auch die deutschen Bürger vor einer Überschuldung geschützt werden. In der Praxis bedeutet dies sehr oft, dass eine negative Schufa Auskunft die Ablehnung eines Kreditvertrags bedeutet.

In der heutigen Zeit von Mobiltelefonen und Versandhäusern ist es gar nicht mehr so selten, dass es zu Einträgen bei der Schufa kommt. Daher haben sich einige Geldinstitute dazu entschieden auch Darlehen ohne Schufa Abfrage in ihr Angebot aufzunehmen, um den Betroffenen ebenfalls eine Chance auf einen Kredit zu geben. In der Regel werden diese Kredite als Onlinekredite über das Internet vergeben. In der Regel greifen Geldinstitute dabei auf Banken aus dem Ausland zurück, denn außerhalb von Deutschland ist die Schufa völlig unbekannt, so dass diese Banken auch keine Abfrage verlangen. Ausschlaggebend ist allein, wie hoch der Verdienst ist.

Wie funktioniert ein Kredit ohne Schufa?

Ein Darlehen ohne Schufa funktioniert genauso wie ein regulärer Kredit bei einer Hausbank. Bei der Antragstellung ist vor allem der Nachweis des Gehalts wichtig. Dabei stellen die meisten Geldinstitute die Bedingung, dass der Antragsteller die Probezeit schon hinter sich haben muss, also regulär in einem Unternehmen angestellt sein muss. Bei befristeten Verträgen muss darauf geachtet werden, dass die Laufzeit des Darlehens die Laufzeit des Arbeitsvertrags nicht übersteigt. Sollten hier Schwierigkeiten absehbar sein, lassen diese sich von Anfang an durch die Benennung eines Bürgen ausräumen.

Bei der Aufnahmen eines Darlehens ohne Schufa Abfrage gibt es einiges neben positiven Aspekten auch einige negative, die an dieser Stelle kurz aufgelistet werden sollen.

positiv:

  • trotz negativer Schufa Einträge einen Kredit bekommen
  • Geld steht zur freien Verfügung, da nicht zweckgebunden
  • durch Onlineabwicklung schnelle Bearbeitung

negativ:

  • es kann zu höheren Gebühren und Zinsen kommen, da höheres Risiko für das Geldunternehmen

Wer sich für ein Darlehen ohne Schufa Abfrage aus dem Internet entscheidet, der sollte sich genügend Zeit nehmen, um die unterschiedlichen Angebote miteinander zu vergleichen. Nur so kann der Kredit mit den günstigsten Konditionen gefunden werden. Da das Internet auch unseriösen Anbietern eine Plattform gibt, sollten Kreditangebote, bei denen der Antragsteller in Vorkasse gehen muss, von Anfang an nicht berücksichtigt werden. Gebühren fallen immer erst an, wenn es auch wirklich zu einer Vergabe des Darlehens kommt.